i11 CUT POLIERPASTE

Startseite » Bez kategorii » i11 CUT POLIERPASTE
i11 CUT POLIERPASTE

Die Polierpaste BRAYT i11 CUT wird für harte Lacke und Gelcoats (Formenbaugelcoats oder Industrie-Gelcoats) empfohlen. Die Defekte und Schleifspuren nach dem Schleifpapier P1200 lassen sich bei einstufigem Prozess entfernen. Die Paste hat eine große Schnittkraft und sichert gleichzeitig den richtigen Glanz. Geeignet sowohl für Hand- als auch Maschinenarbeit (Rotationsmaschine).

PHYSIKALISCHE UND CHEMISCHE EIGENSCHAFTEN

  • Dichte: 1,41  g/cm3
  • Farbe: weiß
  • Schnittkraft: 8/10
  • Glanzgrad: 6/10
  • Applikation: Handarbeit, Maschinenarbeit (Rotationsmaschine)

ANWENDUNG

  • Die Defekte mit einem Schleifpapier entfernen. Die Körnung min. P800 oder P1000 (abhängig von der Oberflächenhärte und der Art der Defekte). Für härte Gelcoats oder dunkle Farben empfiehlt es sich, einen Schleifpapier mit der Körnung von min. P1200 zu verwenden. Die Grundregel ist das Finish mit der höchsten Körnung von Schleifpapier, wodurch der Poliervorgang bei sehr guter Oberflächenqualität maximal verkürzt wird.
  • Die zu polierende Oberfläche reinigen.
  • Mit einer Rotationsmaschine mit einstellbarer Drehzahl polieren.
  • Die Polierpaste auf ein Element oder einen Applikator aufbringen (Lammfell oder harter Polierschwamm).
  • Mit niedriger Drehzahl auf die ganze Oberfläche verteilen. Drehzahlbereich: 800-1000 U/Min.
  • Die Drehzahlen langsam erhöhen. Maximale Geschwindigkeit: 1800 U/Min. Die Oberfläche mit wenig Druck polieren.
  • Bis zur Beseitigung aller Mängel und bis zum vollen Glanz polieren.
  • Rückstände der Paste mit Hilfe eines Mikrofasertuchs entfernen.
CUT LEVEL:
GLOSS LEVEL:

Download

Überprüfen Sie auch

Deutsch
EXIT